I've got a flame in my heart
that never dies..




  Startseite
  Archiv
  Wildschwein
  Skinhead
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Engel
   Ingo
   Lia




I've got a heart full
of pride !



http://myblog.de/koiler

Gratis bloggen bei
myblog.de





-Denk an mich-

wenn der schleier über deinem kopf immer dunkler wird
wenn du immer weniger erkennst was um dich herum passiert
wenn immer und immer wieder die selben fragen,
die tausendmal ausgesprochen wurden
und geklärt geglaubt waren,
in deinem kopf umherkreisen
wenn du dich selbst bald nicht mehr kennst
wenn du immer objektiver wirst
wenn dein leben sehr seltsam scheint
wenn du stechen tief in der brust fühlst
wenn sich alles zu wenden scheint
wenn du dich veränderst und es garnicht merkst
wenn du langsam wahnsinnig wirst
wenn das, wofür du bereit bist hart zu kämpfen, immer sinnloser erscheint
wenn du müde vom reden bist
wenn du dich ganz alleine fühlst
wenn deine frau ganz weit weg ist
wenn es viel zu viel zu denken gibt
wenn alles immer weiter wegdriftet
wenn dein traum immer mehr zerplatzt
wenn du von heute auf morgen ein niemand bist
wenn das woran du fest glaubst schwachsinn wird
wenn deine fesseln immer enger werden
wenn dein kopf immer mehr schmerzt
wenn eine träne deine wange runterrollt
wenn alles wichtige plötzlich so egal wird
wenn alles ist, als seist du garnicht da
wenn es so ist, als hätte es dich nie gegeben
wenn manchmal der glaube daran schwindet,
dass es hoffnung gibt

---------------------------------------------------------------------------------------------

Denk an mich, wenn deine Freundin ganz weit weg ist,
Und du kein Geld für Nichts hast und jeden Tag nur Dreck frisst.
Denk an mich, wenn deine Leute nicht mehr da sind,
Und wenn dich deine Freunde auf einmal verraten.
Denk an mich, wenn du sogar deine Schule verkackst,
Obwohl du jeden Tag lernst und deine Schule nicht schaffst.
Denk an mich, wenn du ein ganz normaler Mensch bist
Wenn du der Meinung bist, ganz allein da zu stehen.
Denk an mich, wenn jemand sagt, du bist hart im Nehmen.
Denk an mich, wenn sich auf einmal alles wendet,
Wenn auf einmal dein Leben doch nicht endet.

Denk an mich, wenn auf einmal alles gut wird.
Denk an mich, wenn dich all dieser Scheiß nervt.
Denk dran, dass du Gott immer danken musst,
Und dass du immer nach Familie und Verwandten guckst.
Denk dran, dass es Kranke auf der Welt gibt.
Denk an mich, wenn du armen Menschen Geld gibst,
Wenn du fest dran glaubst, wird dein Traum wahr.
Denk an mich, Alter, dein Leben wird traumhaft.
Wenn du was erreichen willst, musst du hart kämpfen.
Gib nicht auf, mein Freund, lass dich nicht abbremsen.
Denk an mich, wenn du heute wieder jemand bist.
Denk an mich, wenn du weißt, wer der Krieger ist.
Denk dran, dass du immer wieder denken musst,
Dein ganzes Leben lang immer wieder denken musst!

Denk an mich, wenn ich sage, dass die Hoffnung nicht stirbt,
Mit der Hoffnung, dass Gott dich erhört.
Denk an mich, wenn du down bist und dich jeder disst.
Denk an mich, wenn jeder will, dass du ein Schläger bist.
Denk an mich, wenn du alleine in dein Leben gehst.

Mach deine Augen zu, mein Freund, und denk an mich.
KOi!ler am 27.4.07 00:36


because we´re young

Because we're young, sharp as a knife
We need that buzz to come alive
Out on the edge, out on the town
We ain't got time to settle down
We're always sure, we're always right
We see it all in black and white
We never listen to anyone
Because we're young

Because we're young, we're torn between
A world of hate and a world of dreams
So much to lose, so much to gain
So much to fight for, so much to change
We don't look back, we don't look down
We gotta turn everything around
We live our lifes like loaded guns
Because we're young

Stop talking back, get off the phone
We're late again, we missed the last bus home
This ain't the way we wanna live
We know something's got to give
We're always sure, we're always right
We see it all in black and white
We never listen to anyone

...Because we're young...
KOi!ler am 23.4.07 19:41


könig der narren

ich kann mich nich so recht entscheiden, welchen titel man ihm verleihen sollte
"träger der schlechtesten maske der welt" oder "könig der narren"...oder, oder, oder...
so durchschaubar er ist, umso schwerer wird es seine unendliche dummheit, lächerlichkeit
und hilflosigkeit, dargeboten in erbärmlichster art und weise, auf den punkt zu beschreiben.

ich kann nach wie vor nich ganz verstehen wie du dir dieses gewimmer anhören kannst, weil es so sinnlos ist seine zeit mit einem so unnötigen, widerwillig in diese welt gedrückten, subjekt zu vergeuden.
der vergleich mit dem halbbruder ist da jedoch sehr naheliegend.

es gibt ansichten zu dingen und wesen auf dieser welt, die sich bei mir nie ändern werden.
und noch immer, beim gedanken an dieses verkommene stück dreck merke ich, wie in mir die wut hochkocht und mir liebliche bilder durch den kopf schießen, die ich sehr genieße...
dinge und menschen gibt es, die niemand braucht.
mehr noch, ich denke sogar, man sollte sein möglichstes tun um diese dinge und menschen zu eliminieren.
eliminieren ist zu allgemein. man sollte ihre existenz im voraus verhindern, oder sie abschaffen und zwar so, dass es sein wird, als hätte es sie nie gegeben.

jämmerlich wimmernde, in sich total kaputtgewichste seelische krüppel tun ihren klagegesang kund...

es ist zwar schon sehr bespaßend, aber...
...wer braucht soetwas ?
merken leute wie du, widerlicher, elender jid, eigentlich wie derbe ihr euch zum affen macht ?!

spuckst die größten töne von überlegenheit in jeder klasse,
hälst dich für eisenhart und unbezwingbar,
für gott und mehr noch...

du glaubst, dass du derjenige bist, der mit den leuten sein quietschdämliches spielchen treibt ?
du glaubst allen ernstes du wärst der, der den rest der welt verarscht ?

alter - wes ick, wieviele leute dir das mal gesagt haben oder es gern gesagt hätten.

du bist DERART durchschaubar, DERART lächerlich und hälst dich, zum spaß aller, zur gleichen zeit für so urst geil - das is nich mehr feierlich...

die zeit, in der wir beide uns in der selben umgebung aufhielten kann man an einer hand abzählen.
ich habe nie gespräche mit dir geführt und habe auch nichts dergleichen vor, aber trotzdem kann ich, anhand dessen was die leute über einen versager wie dich erzählen, deuten wie es nicht anders zu deuten ist :

so n krasser kunde kannst du nicht sein.
du spast hast ja nichtmal n euro für jemanden den du kennst, weil du nur noch 300 euro hast, die du unbedingt zum studieren brauchst...

du hast ne stimme wie ein eunuch - warum hörst du dich trotzdem so gern reden ?

du hast ein hirn was voll mit scheiße ist - woher kommt deine überheblichkeit in so ziemlich allen bereichen !?
hast du die ein oder andere line zuviel durch deine judennase in dein hirn gejagt !?

du hast eier, die wie glocken aussehen - hast du mit dem staubsauger gespielt du perversling ?!

hast deine "wie-die-faust-aufs-auge-passende" vorgeschichte und dazu ne fresse wie der widerlichste aller juden...der, um dem ganzen die krone aufzusetzten, auch noch bei ner jüdin backen geblieben ist.

du hängst in bars rum und flirtest beim billiard mit bauernkindern, während deine alte umzieht...

du besitzt die dreistigkeit eine liebe abzuwerten , zu der du ganz einfach nicht fähig bist ?!

du kündigst anderen ihr verderben an und bist selbst derjenige, der heulend angekrochen kommt, elender als der schmierigste, kümmerlichste wurm auf erden...
du urst geiler, selbsternannter "prophet"...deine aus dem arsch gezogenen wunschvorstellungen, die du als wahrheiten verkaufen willst, sind schlechter als die vorhersagen des miesesten wetterfroschs !

ich sehe DICH, erbärmlich rotz und wasser heulend, wie ein kleinkind in den scherben sitzen - die er selbst zu verantworten hat...

merkst du nicht, was leute von dir halten und was man so über dich weiß ?!
merkst du nicht wie arm du bist und wie sehr du dich blamierst !?

fest steht, dass man nur viel über leute weiß, die ihr maul auch an allen fronten entsprechend aufreissen.
du mitleiderregender vollidiot bölkst erst rum wie der henker und kommst dann ohnehin angekrochen um dich für die bösen wörter zu entschuldigen, die du gespuckt hast...

das ist so erbärmlich und würdelos, sowas hab ich noch nich erlebt...
ich kenne leute, deren taten nicht unbedingt an das herankommen was sie zu tun gedenken,
mindestens aber, kann man auf ihr wort zählen - bei dir muss man entweder lachen oder möchte dich möglichst schnell zum schweigen bringen.

du bist einer von denen, die einen hals auf die welt haben weil sie selbst einfach nur zu dumm sind etwas aus sich zu machen.

du bis ein opfer - jeder fickt dich in deinen zugeschmockten judenarsch und du raffst es nicht
nein, um dem ganzen das i-tüpfelchen zu verpassen stellst du dich hin als wärst du der urste ficker...

leute wie du, raffen nicht, dass es nicht reicht so zu tun als ob...

du bist einer von denen, die zehnmal "achtung!" bölken und man trotzdem nichts zu erwarten hat.

einer von denen, die kein rückgrad haben, aber trotzem rumlatschen als hätten sie das kreuz eines bodybuilders.

einer von denen, die einen kleinen schwanz haben und sich socken in die hose stecken um andere zu täuschen nur um am ende doch entlarvt zu werden.

einer von denen, die sich am arm rumritzen, um allen erzählen zu können sie hätten einen selbstmordversuch hinter sich.

einer von denen, die es einfach nicht verkraftet haben, dass der alte abgehauen ist, weil man etwas abartiges wie dich besser auf die herdplatte gespritzt hätte.

du hast irgendwo deinen knacks gehabt, den du nicht weggesteckt hast.
wie lieb von dir, das der welt mitteilen zu wollen...

kompensier deine defizite sonstwie - schließlich existierst du so schon viel zu lange -
aber, gnade dir gott, halt dich fern von der frau die ich liebe - bei der du es dir schon mehrfach verscherzt hast.

"scheiße gebaut" haste allerdings zur genüge.
bei mir hast du seit den ersten 10 sekunden, die ich dein antlitz notgedrungen ertragen musste, verschissen und ich hätte dir am liebsten gleich dein ekelhaftes gesicht zertreten und nochmal reingerotzt.

aber versuch jetzt bloß nicht auf die alte räudige wieder alles hinbiegen zu wollen...

du bist schlichtweg der inbegriff von peinlich.

mehr als je zuvor verspüre ich das bedürfnis dir das äusserste an körperlichem und seelischem schmerz zuzufügen und ich bin gespannt was für ein ding du als nächstes reisst...

führ irgendwelche dreiergespräche mit diplompsychologen,
lass dich in die klapse einweisen, wo du hingehörst,
knall dir dein hirn weg bis nichts mehr von dir übrig ist,
geh und vögel dich durchs leben bis du dir bei irgendeiner siffigen fotze was wegholst,
ruf beim sorgentelefon an,
hol dir hilfe - besser noch, knall dich einfach ab und erlöse diese welt von unnötigem ballast...

(seelische) krüppel wie du lernen nur durch konsequenzen.
weil diese konsequenzen mindestens so abartiger natur wie du selbst sein müssen, damit sie greifen,
ist es verdammt mühselig abschaum wie dir die scheiße aus dem hirn zu prügeln.

solche verkümmerten restbestände von existenzen, wie du, wandeln nur auf dieser erde, weil es genügend (eher : zuviele) leute gibt die inkonsequent sind, bei denen typen wie du es immer wieder schaffen gnade vor recht ergehen zu lassen...

wie junkies zum nächsten stoff lamentierst du dich vom einen zum anderen bis du anerkennung und aufmerksamkeit bekommst.
wenn jemand nicht dumm genug ist auf deine lächerliche darbietung reinzufallen, soll er sich "aus deinem leben verpissen" oder wird einfach gemieden - so haben spacken wie du auch immer irgendwo erfolg leuten ihre zeit zu rauben und ihren scheiß kundtun zu können...

leute wie du sind nichts neues...

ihr bietet masken und fassaden in allen farben, formen und größenordnungen.
aber jeder, der halbwegs klar denkt weiß das ähnliche garderobe heute nicht mehr schutz heißt.
deshalb wird gehorcht und geschnuppert, was sich darunter und dahinter befindet.
immer auf der hut sein - wie udo darunter...
und ehe man sich versieht, stellt man fest wie erbärmlich typen wie du sind...


wie schon gesagt, ich bin sehr gespannt was für n ding du dir als nächstes leisten wirst,
wann du dich das nächste mal der lächerlichkeit preisgeben wirst.

meine meinung zu dir wird sich nie ändern - du tust ja auch dein bestes um sie immer und immer wieder zu bestätigen - sogar zu bestärken...

zweifelsohne eine imense zeitverschwendung meinserseits diesen eintrag zu schreiben !

du solltest nur überdenken, wessen nerven du strapazierst - denn auch auf dich ist die jagt eröffnet-
obwohl du dich für unbesiegbar, allwissend und für gott hälst...

so sicher wie das amen in der kirche,
so sicher wie wölfe bei vollmond jaulen,
so sicher wie elstern alles was glänzt klauen,

...eines tages folgt auch für deine, in masquerade gehüllte,kümmerliche existenz
die entsprechende konsequenz...
KOi!ler am 13.4.07 04:00


halt nich maulhuren feil !

soll dinge geben die verschleissen mit der zeit
motivation zählt u.a. auch dazu !
kann ich nich für !
hab ich nich so gemacht !
aber was tun, kann man dagegen !
dann gilt es eigentlich immer
dran zu denken wie das am besten
und am schnellsten zu verhindern is
sofern interesse besteht, natürlich !
denke eh dat verschleiss n prozess is
ein räudiger, schleichender auch noch !
den prozess musste erkennen und verhindern
oder unterbinden wenn schon lochfraß oder sowas angefangen hat !
bringt nur nix,
wenn dat garnich von belang is...
auch das kommt vor,
sogar in den besten familien !
das hat mir Mr.S in EW gesteckt, also hatter wohl recht.
und überhaupt ham all die pfeifen recht !
da gannste überhaubdt nix dagaygn undernäimen, alter !
ich wünschte so sehr ich könnte es mir aussuchen
und es einfach sein lassen...
nur geht das nicht, ich habe nur noch eine chance...
notgedrungen muss ich mich um meinetwillen
dem was mir zuwider ist fügen...
siehe auch :
die"Keiler-Reza-Theorie" :
kernaussage :
"ficken" oder "gefickt werden" !
nicht im bildlichen sinne...
keiner will "gefickt" werden,
versteh´ ich,
alle möchten "ficker" sein !
aber egal wie sehr man auch rumbölkt,
dat man "der größte ficker" is...
...du weißt letztenendes eh nie genau wer dir da
räudigerweise "seinen schniepes in den arsch zu stecken versucht"...

welch erkenntnis !
wiedermal viel gelernt seit anfang dieser sensationellen woche !

also :
hinsetzten !
fresse halten !
kippe dreh´n !
schluck kaffee dabei !
halt nich maulhuren feil !
fang an, hör am besten garnich uff bevor´s vorbei is !
alles andere ist sinnlos !
dann sieh mal weiter,

was übrig geblieben ist...
KOi!ler am 28.3.07 01:10


R.I.P. - never forgotten

manchmal ist es wie irgendein traum
die gegenwart verschmilzt mit überbleibseln der vergangenheit
oder so ähnlich...

ich sitze da, rauche, es ist nacht und mir ist kalt.
nach so ewiglanger zeit hab ich sie wiedergefunden.
ich kann mich kaum dran erinnern was ich daran mal gefunden habe,
aber die pregnanz dieser jungs ist unglaublich.
es ist aber auch möglich, dass ich diese lieder einfach nur
mit erlebnissen oder der vergangenheit verbinde und es mir deshalb so gefällt.
jedenfalls berühren sie meine seele und beruhigen mich...

"musik ist gut, wenn du sie spüren kannst...", sage ich,
"...unabhängig davon, was für musik es ist !"

selbstredend gibt es dinge die ich von vornherein ablehne weil sie in meinen augen einfach nur total hirnrissig, das und nichts anderes, sind.

etwa die gesamte, mich anekelnde grunge-generation mit ihrer perspektivlosigkeit,
gekleidet in chucks und penner-cord-jacketts, die fettigen haare im gesicht hängen, mit piercings in den unterlippen oder augenbrauen, mit dem einzigen ziel, wie die weltgrößten opfer vor sich hin zu heulen wie unausstehlich alles ist und das ja eigentlich nichts spaß macht.
performed wird das ganze mit unsagbar dreckig gezogenen riffs, auf-dem-mic-rumgekaue untermalt mit einer tonlage die wie eine mischung aus entbindung, stimmbruch und jämmerlichem im-sterben-liegen-gekrächtze klingt. das finale besteht dann darin die instrumente zu zertrümmern und wegen zuviel scheiße im körper einfach auf der bühne umzufallen und sich für seine hirnlosigkeit von millionen kleiner spinner, die einen anhimmeln wie die nazis den führer, feiern zu lassen.
sagen soll uns das ganze, dass der sinn des lebens maßgeblich darin besteht sich entweder selbst zu verstümmeln oder aber sich mit drogen das letzte bisschen hirn aus der rübe zu zecken, weil ja ohnehin alles scheiße ist...
grunge hat glaube ich die manische depression neu definiert...brauchbar wäre dieser schund höchstens wenn man in deutschland die aktive sterbehilfe gesetzlich zulassen würde, um den leuten den rest zu geben...


die 90er jahre waren grauenhaft, musikalisch sowieso.

auch war es die zeit der "itz-itz-urtz-urtz"-techno idioten...
selbst swr3 - "der hausfrauensender" - hat mehr aussagekraft zu bieten.
ein erbärmlicher zustand wird einfach als "musik" betitelt...
ein haufen von vollidioten, in outfits lächerlicher als die des karnevals von ganz deutschland und rio zusammen, latschen städte kaputt, fahren auf riesigen umzugswagen herum und lassen sich vom bass (mehr ist techno ja kaum) in kombination mit chemischen drogen das hirn zerfetzen...
darutner millionen von schwuchteln und kinderfickern, die sich im getummel ungestört vergnügen können weil es auch hier niemanden interessiert. schliesslich besteht der sinn ja darin, zugedröhnt rumzuzappeln...

ich denke da an die "vengaboys" oder "scooter" oder "loona"...
musik, deren "interpreten" man an orten wie dem ballermann 6 (zwischen schlagern und volksmusik) wiederfindet, im castello oder auf unzähligen bravo-hit-cd´s...
wirklich eine bereicherung...


doch es geht anders, wobei es auch jeder anders sieht, oder fühlt...

wenn du jemandem bei seiner interpretation zuhörst
und dich fühlst, als würde dieser jemand von dir sprechen...
wenn du einen riff oder ein beat hörst und dein hirn millionen von
erinnerungsstücken durch deine nervenbahnen feuert...
wenn du ohne es zu wollen mit dem kopf nicken, mit dem fuß wippen oder mitsingen musst,
du völlig in der musik versinkst und es sich ein bisschen anfühlt wie eine
innere reinigung...
wenn du gänsehaut bekommst und sich deine nackenhärchen aufrichten,
dein herz schneller schlägt oder du von jetzt auf gleich ganz benommen und gefasst anfängst nachzudenken...

ich halte nichts von leuten, die den menschen nicht zuhören, was sie mitzuteilen haben,
oder garnicht verstehen worum es geht und sie trotzdem wie affen mit chorea-huntington-syndrom darauf abgehen...nochweniger halte ich von leuten die bewusst der botschaft von musik ausweichen oder so tun als sei sie nebensächlich...

man mag es lächerlich finden aber auch sie bleiben immer ein teil von mir, oder vielmehr das was sie uns gegeben haben.
ich hörte euch imemr genr zu und tue es nun wieder...

capone, noreaga, z- der jigga, der doc, biggy, nwa, torch, pac, curse, red, ferris, wtc, sam, meth, toni, pun, busta, delay, o.g. mac, phat cap,......und unzählige mehr...

menschen die zum großteil aus der scheiße kommen, die einfach wissen wovon sie sprechen.
und die es auf ihre art so einzigartig vermittelt haben...
dinge, die ein großteil von euch kopfnickern nicht mal ansatzweise versteht...

warum sollte ich etwas ablegen, nur weil es andere in den dreck ziehen !? ich denke nicht dran !
und wer es lächerlich findet, mag das tun es stört mich nich...

leute wie sie haben ihr leben dafür gegeben der welt vor die füße zu kotzen und zwar nichts anderes als das, wovon sie nichts versteht oder wissen will.
ihr habt meinen respekt dafür, ein leben lang.

problem is, you dudes treat the one that you lovin'
wif the same respect that you treat the one that you humpin'
that ain't 'bout nothin' - if ever you mad about sumthin'
it won't be that, oh no it won't be that
I don't be at, places where we comfy at
with no be-atch, oh no you won't see that
and no, I ain't perfect - nobody walkin' this earth's surface is

show these niggers what I´m like
show these nigger I don´t like

it´s a hard-knock life for us
´stead of treated we get tricked
´stead of kisses we get kicks
it´s a hard-knock life

I got love for niggers
niggers always snaky
I got love for hoes
hoes always snaky
I got love for cliqua
cliquas always snaky

all we got is us
all we got is us

-mark their words-
KOi!ler am 28.3.07 00:56


earl-grey

oh wie herrlich ist diese ignoranz !!
naja als normal bezeichne ich das nicht mehr
auch nicht als irgendwie nachvollziehbar
für mich nich und das reicht mir i.d.R. wenn ich das so seh !
wenn dann sperrlich, am besten garnich
das ist die devise !
hat man´s denn nötig ?
warum auch !?
aber ich bin ja n mann.
also was tu ich ?
naja, es hinnehmen selbstredend ! hahaha
irgendwer muss schliesslich immer der blödmann sein
kenn ich, hab ich erfahrung mit,
mach ich freiwillig sonst gibts wieder politik
und politik ist oft so unnötig !
wenn man doch mit in ein wenig zeit
in sich gehen keinen triftigen grund mehr
für unnötig beef sieht...
zeit hab ich ja...
die eine kerbe mehr oder weniger machts nu och nich mehr
wer zählt schon kerben, da hörste ja garnich mehr uff !
von kerben bin ich sammler.
ausserdem sieht man die irgendwann eh nich mehr !
naja bald kann ich einiges überdenken,
oder in die richtje richtung lenken...
das is auch nötig !
sonst wird dick verkackt !
seh ja wo´s hinläuft mit all diesen theorien,
die das verhalten irgendwelcher leute erklären sollen
das geht doch eh in die hose diese ganze
wissenschaftsscheiße...bäh, jeden tag !
objektiv seh ichs nu nech aber naja...
bisschen schwund is immer, kann ich nix für !
mal fix n dicken strich durch die landschaft gezogen
so geht dat auch !
einseitig, aber es reicht ja !
sagen muss man nich, sieht man ja
macht schon spaß irgendwie
achterbahnfahren bockt volle sau !
aber nur wennde schwindelfrei bist !
aber irgendwo hab ich so manches mal
meine kotztüte verlegt...
hilft ja nu nüscht !
arschbacken zusammen !
eier einklemmen !
durch da !
auf bessere zeiten hoffen !
oder einfach nur wieder da landen wo man immer war...
nach sternen greifen kann zum umfallen führen !
aber man soll ja wieder aufstehn !
geht auch wenn man bock hat
bock hab ich schon, irgendwie...
aber n quäntchen motivation
fehlt dann doch noch...
das kommt,
oder nich...
seh´n wir ja...
also wiedermal im feinen english-style:
auf den arsch gesetzt und earl-grey-tschai gesoffen wird !
ich warte dann hier, bis die luft rein is !
KOi!ler am 14.3.07 00:02


hirnschissgnadenloser

urstgelachtüberraschtvölligunangebrachtvordenkop
pgehauenetwasklaueneinfachabhauenoderschau
enwieeskommtgespanntseinleiddabeiahnunghierblö
dsinndaallesmistesistehwiesistkeinelustumaufzustehnvonh
iernachdazugehnunddensinngarnichtzusehndereinewegnachhierde
randrenachdaentscheiddichmatakearunatthesunmitgro
ßerfressetaubaufdieweltgekommenplötzlichwasganzandresangenom
mengedankendieverfliegennachtswachliegenlangsamnrappelkr
iegennichverbiegensturgeradeausoderaufsmaultheoriehiertheo
riedaallesgeschwafelblablablaoftkeinbockmehrändertnichtsfert
igisimmererstwasfertigistobdudanachnochscheißefrisstsehrwarschei
nlichdochseinwirdanichkleinlichverständnisimmerfordernnichmehrtr
otzdemimmeralleskackeeiverbibbschverdammtehackeabenddah
ockenhoffenundmanchmalsogarpofendaverqualmtdiepiz
zaimofenmachtabernixgibtschlimmereswasmanchmalisvermutungist
erwiesennichtmachtaberauchnixweilichmeineschuhewichsse
itlangemmalwiederbeiderstangehastebangewiewennalsobinderzan
genichdraufachtenweitermachendasglückzeitweisepachtenweiter
ackernweiterrackernundnichtrumkackerngänseschnatterndoo
fesflatternwoführtdathinundwodategalhatjaspaßgemachtundauchgelachtwennauchnichbed
achtverkrachtmistgemachtverdachtschlachtschmachtmachtkaputtgiemiea
udefoizgesachtwatdatmachtundwohinkannkeinersehndasbleibts
ostehnundmanwirdweitersehnmanbleibtniestehnundschaffenkannmanalletwennd
aistzusammenhaltdaraufkommtesanalsosehnichrotsehbunt
vielleichtjasogardenhundopenendshakinghandshoffentlichnicheingepenntsche
ißaufdentrendderblendtzugumzugtagfürtagwiesehrichdichmagesismanchmalnichzufassenka
nnstemalwaterhaschentrotzleerertaschenallesflaschenwollenmeinenhonignaschenaufihrhau
ptaschenaktentaschenbayerntrachtenscheißaufdasscheißaufdiesmanchmalistesallesmiesoder
fiesdochesiswieesisdamachstenixisnixneueskennichschontelefonfreustdichschonissesdochnurblan
kerhohnodersogardersohnfernsehkastenflimmerkastennurmitschrottgefülltzumlachendanachwillichechtnic
hschmachtensondernliebersinnvolledingemachenhausarbeitentreppenbaudaskannmanallessoalswildsau
ichvermissemeinefrauundauchliebichsiesosehrmanchmalfälltmirdiesessosehrschweresistschonvielzulang
eherdochaufbaldfreuichmichsehrichsieendlichwiedersehundinmeinearmenehmdabinichmirsehrgewissdasal
leswiederbesserissoseiesjasowünschichsmirwasollichsonstnochhiersagesmirduweißtesnichwieichsmirda
chtalsohabichrechtgehabtweilsichdaranauchnixändernwirdwurdediesertextradikalgekürztdieaussagekraftis
tsichernichsotolldafürallesproppenvollweißauchnichwasdassollmirwarhalteinfachdanachmofdubisttodesbed
arfkeinererklärungsondernnurhinnahmedenndieserforderthingabekeinefrageesistfürmichwieichessagefüralletageblage
Oi!
KOi!ler am 13.3.07 23:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung